Intuitive GeschichtenSeelenspur

Seelenspur
Zum Buch

 NEUERSCHEINUNG  

wollen statt müssenRaus aus dem Kreisverkehr!

Raus aus dem Kreisverkehr
Zum Buch

 NEUERSCHEINUNG  

Zur Erfüllung berufenWurzeln im Sein

WiS-3D-x219
Zum Buch

Wegweiser und HilfeScheidungs-Entscheidungsbuch

DSEB-3D 149x219
Zum Buch

Familie und BerufJa, ich schaff das!

Ja, ich schaff' das!
Zum Buch

Intuitiver lebenmit der inneren Stimme

Fluesterstimme im Lebenssturm
Zum Buch

Erziehung ChefsacheKleinkind will zuhause sein

Cover Heim Will 3D-149x219
Zum Buch

Trainer neuer GenerationMitschnitt wegweisender Vorträge

TNG 2015 1 Case 283x300
demnächst hier bestellbar

Drucken

Intuition jetzt intuitiv verstehbar

9783941527157 141x200Rezension von Ralf Felix Siebler

Neuerscheinung im BOOKSUN Verlag: Seelenspur

Intuition, die uns den Weg weist

(Zürich, 24.10.2015) Ebenso vielfältig wie die faszinierende Welt der Intuition präsentiert sich ein Buchprojekt von Eva Cäcilia Otth aus dem Booksun Verlag. 41 Autoren erzählen in Seelenspur ihre ganz persönlichen Geschichten über Gefühle, Ideen, Eingebungen und Grenzerfahrungen.

„Nicht jedes Bauchgefühl ist gleich eine Intuition", schränkt Peter Fenkart, Autor, Intuitionstrainer und Verleger von Seelenspur, in seinem Vorwort ein. „Echte Intuition ist vielfältig", weiß Fenkart. „Manchmal scheint eine Stimme mit uns zu sprechen, oder der Gedanke ist einfach da. Viele Entscheidungen treffen wir nicht mit dem Verstand, dafür fehlt es oft an Informationen. Mehr oder weniger entscheiden wir dann ‚nach Gefühl' – und das ist gut so, sonst würden wir uns selbst blockieren."

Drucken

Endlich Schluss mit dem Alltagstrott!

RadK 140x200Immer mehr Menschen bemerken, dass sich ihr Leben im Kreis dreht. Vom „müssen"-Müssen gibt es nicht genug Erholung. Aus diesem Kreisverkehr des Lebens gibt es eine ganz individuelle Ausfahrt.

„Wir können intuitiv zu einem, freien, selbstbestimmten Leben finden", erklärt Peter Simon Fenkart. „Doch die gelebte Realität sieht oft anders aus." Statt Erfüllung des Daseins erleben wir ein fortgesetztes „Müssen", haben den Eindruck, dass überwiegend äußere Einflüsse unser Leben bestimmen: der Kreisverkehr unseres Lebens.
Weil uns dieser Kreisverkehr unausweichlich erscheint, stürzen wir uns hinein, auch wenn wir zunehmend als sinnlos empfinden, ein Leben, das für uns nicht stimmig ist. Die eigenen Wünsche und das eigene Sehnen bleiben auf der Strecke. Für die Entmutigten hat sich ein Begriff geprägt (Achtung: schlimmes Unwort!): Alternativlosigkeit! Doch damit ist jetzt Schluss!

Drucken

Wegweiser zur Erfüllung erschienen

WiS Cover 140x200(7.02.2015) Viele Menschen haben Sehnsucht nach mehr als Konsum und Bequemlichkeit. „Nehmen Sie eine Berufung an!", empfahl Intuitionsexperte Peter Simon Fenkart in seinem Vortrag zur Buchpremiere im Botnanger Literaturkeller.

„Ich kenne viele Menschen", erzählt er, „die sich durch berufliche und private Pflichten quälen, den lieben langen Tag den Feierabend herbeisehnen." Einen Augenblick lässt er diesen Satz wirken und fährt dann fort: „Was glauben Sie, was diese Menschen machen, wenn es endlich so weit ist und sie tun können, was sie wollen?" Er blickt fragend in die Runde. „Sie vertreiben (!) die Zeit!" Es dauert ein paar Sekunden, bis die Zuhörer verstehen.

Im Rahmen seines ca. 90-minütigen Vortrags zeigte Fenkart, wie wir dem Alltagstrott dauerhaft entkommen und die Lebensqualität entscheidend verbessern können. „Jedermann kann eine Berufung haben, auch ohne Erzengel und brennenden Dornbusch", betonte Peter Fenkart. „Denn wir Menschen dürfen selbst unser Leben gestalten und nach Erfüllung streben." Dabei erhielten die Zuschauer praktische Tipps, um ihr wahres Selbst verwirklichen, ihr Potential erkennen und entfalten zu können. So entstehen die Grundlage zur Bildung starker Wurzeln im (Da-)Sein, die Grundlage nachhaltiger Zufriedenheit und umfassenden Lebensglücks.

Jetzt als Buch: "Wurzeln im Sein - Wir sind zur Erfüllung berufen" von Peter Simon Fenkart.

Drucken

Wer betreut mein Kind?

Cover JISS-TitelEgal ob Mutter oder Vater – jedes Elternteil stellt sich die Frage „Möchte ich mein Kind selbst erziehen oder gehe ich arbeiten und bringe ich es in eine Kita? Oder gibt es noch andere Alternativen?“ Die einen nehmen gerne das von der Regierung genehmigte Betreuungsgeld entgegen, die anderen möchten lieber trotz Kind ihrem Beruf nachgehen oder müssen sogar aus finanziellen Gründen weiterhin arbeiten gehen. Doch wer betreut während der Arbeitszeit das Kind?

Drucken

Autorenlesung im Martha Maria Seniorenheim

martha-maria11 1000pxDer 84-jährige Vigo Schütz bot den Bewohnern des Seniorenzentrums Martha-Maria in Stuttgart Unterhaltung auf Augenhöhe. Er las aus seinem Buch „WIRBEL im Leben eines Unangepassten“, das im BOOKSUN Verlag erschienen ist.

Drucken

Rezension: Spaß und Denkanstöße

Lisa Schmidt zum Buch "SCHLUSS MIT SCHLAGFERTIG"

Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, warum die Kollegen einen nicht ernst nehmen oder warum die eigenen Ideen vom Chef ständig ignoriert werden? Wer fühlt sich nicht ab und zu so, als ob man beruflich in einer Sackgasse steckt?!
Für alle, die sich schon einmal mit diesen Fragen gequält haben ist dieses Buch zu empfehlen. Doch hier hört es noch nicht auf...

Drucken

Selbsthilfe für mehr Lebensfreude

Lebensfreude

Kann man Lebensfreude, Selbstbewusstsein und Persönlichkeit verschenken? Eine Art Schwimmunterricht für den Fluss des Lebens, um nicht unter zu gehen und einfacher „oben schwimmen“ zu können? Wie das geht? Das TRIASPower Selbsthilfe-Set enthält ein Bündel bewährter Anleitungen in Form von Büchern, Filmen und sonstigen Hilfsmitteln.